Segel-Team e.V.

Der amtl. Segelschein

Sportbootführerschein Binnen (SBF-Binnen) ehemals A-Schein

Der amtliche Sportbootführerschein Binnen (SBF-Binnen) ist ein Kombinationsführerschein für Binnengewässer zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine ab 11,03 kW / 15 PS (Ausnahme Berlin und Brandenburg: hier 0 kW / 0 PS, Rhein 3,68 kW / 5 PS) bis zu einer Länge von 15 Metern und Sportbooten unter Segel ab 3 qm Segelfläche (Segelschein, A-Schein). Der Führerschein kann für eine einzelne Antriebsart (Segeln oder Motorantrieb) oder für beide zusammen erworben werden.
Der Sportbootführerschein-Binnen (SBF-Binnen) wird international anerkannt und gilt während des Urlaubs (bis zu einem Zeitraum von 4 Wochen) auch auf dem Bodensee.
Dieser Sportbootführerschein ist für Binnengewässer vorgeschrieben, es besteht eine Führerscheinpflicht!

Wir bieten alle Ausbildungsteile zum Sportbootführerschein an. Sie können die Prüfungen komplett oder in den für Sie notwendigen Teilbereichen absolvieren, das heißt, Sie können den Sportbootführerschein Binnen (SBF-Binnen) sowohl unter Motor, unter Segeln (Segelschein, A-Schein) als auch kombiniert absolvieren. Jeder Teil besteht aus einer praktischen und theoretischen Ausbildung. Die einzelnen Teilbereiche sind trennbar. Jeweils die praktische und theoretische Prüfung muss jedoch innerhalb eines Zeitraumes von einem Jahr abgelegt werden. Es ist auch möglich die Ausbildung für den Sportbootführerschein Binnen (SBF-Binnen) in Kombination mit dem Sportbootführerschein See (SBF-See) als Kompaktkurs zu absolvieren.

Folgende Ausbildungsteile können Sie absolvieren:

 

Copyright © Markus Schwarz 2016